CORONA-Hilfspaket für Familien und arbeitende Menschen

Für viele Arbeitnehmer und Familien war und ist die Coronakrise eine besondere Belastung. Für die besonders Betroffenen hat die Regierung zahlreiche Maßnahmen, von der Kurzarbeit bis zum Familienhärteausgleich, gesetzt.

Es ist und war einer der Schwerpunkte, die Entlastung von arbeitenden Menschen und Familien. Dazu folgendes im Detail:

  • Senkung der ersten Steuer-Tarifstufe von 25 % auf 20 % wird rückwirkend mit 1.1.2020 vorgezogen. Das bringt den Steuerzahlern eine jährliche Entlastung von 100 bis 350 Euro.
  • Erhöhung der Negativsteuer bringt eine Rückerstattung bis zu 100 Euro bei der Veranlagung 2020
  • Ein Kinderbonus in Höhe von 360 Euro wurde für jedes Kind, für das Familienbeihilfe bezogen wird, im September ausbezahlt.
  • Eine einmalige Arbeitslosenunterstützung in Höhe von 450 Euro zusätzlich zum Arbeitslosengeld wurde im September ausbezahlt.
  • Der Familienhärteausgleich mit bis zu 3600 Euro ist eine finanzielle Hilfe für Familien, die durch die Coronakrise unverschuldet Einkommensverluste haben. Das Antragsformular und die Anspruchsvoraussetzungen dazu finden Sie unter der Internetseite www.bmafj.gv.at. Der Antrag ist leicht verständlich und kann dann relativ einfach online an corona-hilfebmfaj.gvat eingereicht werden.

Sollten Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Formulares zum Familienhärteausgleich haben, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Andrea Wahl

0660/5242195 oder wahl.andrea@drei.at

Andrea_Wahl.jpg