Wasserversorgung als zukunftsweisendes Thema

In der Gemeinderatssitzung vom Juni 2020 - der ersten nach den Einschränkungen durch das Corona-Virus - wurde Entscheidungen getroffen, damit wichtige, zukünftige Projekte im Bereich der Wasserversorgung im Gemeindegebiet umgesetzt werden können.

Einerseits wurde die Auftragsvergabe von Probe- bzw. Erkundungsbohrungen beschlossen, da im Osten unserer Gemeinde eine neue Wasserversorgungsanlage entstehen soll. Andererseits ist es notwendig, dass die bestehenden Ver- und Entsorgungseinrichtungen laufend gewartet und saniert werden. Im konkreten Fall handelt es sich um erforderliche Sanierungsarbeiten an den Kanälen im Gemeindegebiet, die teilweise kurzfristig umgesetzt werden müssen. Es werden in Zukunft noch weitere Projekte und laufende Arbeiten zur Sicherstellung der Wasserversorgung und Infrastruktur umgesetzt werden müssen.

Auch wenn die Investitionen in diesen Bereich teilweise relativ hoch sind - so gilt es damit doch die Grundversorgung der Bevölkerung aufrecht zu halten. 

Mag. Wolfgang Preslmair

ist Obmann des Ausschusses für  Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung und zeichnet somit verantwortlich für die Vorbereitungen im Ausschuss, Diskussionen und Beschlüsse, die dem Gemeinderat vorgelegt werden.

03_Preslmair_Wolfgang_klein.jpg